warenkorb
Bild zum Angebot Liteville Enduro Geheimtipp Molveno © bikeride
bikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeride

Liteville Enduro Geheimtipp Molveno

Singletrail-Skala: S2–3

29. August -1. September 2019
Ein Liteville Fahrwelt Event
Der (nicht mehr so geheime) Enduro-Geheimtipp nördlich des Gardasees
Molveno-Paganella ist für uns erstmals seit dem Rennen der European Enduro Series in unseren Köpfen aufgetaucht – und hat sich gleich tief verankert. Ein dichtes Netz abwechslungsreicher, naturbelassener Trails mit Postkartenansichten auf den Lago di Molveno, den Gardasee und die majestätischen Brenta Dolomiten hat uns zutiefst beeindruckt.

Inhalte

Bei der Anfahrt erscheint der türkisblaue Lago di Molveno vor der grandiosen Kulisse des Brenta Massivs. Sofort hat mich dieser Ort in den Bann gezogen. Unser Grand Hotel liegt direkt am See und verzaubert uns mit diesem Blick schon zum Frühstück. Zahleiche Lifte helfen uns, die zumeist naturbelassenen Trails durch Ahornwälder und Haselnussträucher zu erreichen. Steine, Wurzeln, Schotter und loser Waldboden sorgen für beste Abwechslung auf den anspruchsvollen Trails. Unvergessen bleibt mir der Augenblick, bei dem ich auf einmal Sicht über den gesamten Gardasee bekam. Magisch! Hier muss man wirklich auf nichts verzichten – noch nicht einmal teilen, geht es zumeist recht einsam auf den Trails zu. Der schöne Strand des Lago di Molveno lädt zu einem erfrischenden Bad nach der Tour ein.
Hier gibt es wirklich alles, was ein Mountainbiker wünscht: abwechslungseiche Trails, majestätische Berge, Seen, Panoramen und italienischen Flair.

Ort
Der Ort Molveno ist malerisch gelegen auf 884m ü NN im Trentino nördlich des Gardasees, etwa 20 Minuten von der Brennerautobahn entfernt. Von dort aus führen einige Gondeln in die umliegenden Berge, eine große Runde führt uns bis nach Andalo, wo weitere Gondeln auf uns warten.

Programm
Zuerst wollen wir euch mit eurem Rad verschmelzen. Wir schauen das Bike Setup ganz genau an und optimieren es. Im Laufe des Wochenendes können wir immer weiter an dem für euch perfekten Fahrwerk feilen. Unsere hochprofessionellen und sehr erfahrenen Guides führen fortgeschrittene Fahrtechnik-Übungen mit euch durch. Diese werden natürlich auf den vielen grandiosen Trails von Paganella Molveno umgesetzt.
Wir nehmen wir die zahlreichen Trails unter die Stollen. Viele Lifte und noch mehr Trails unterschiedlichster Charakteristik wollen genutzt werden. Dabei lassen euch die Bikeride Instruktoren nicht aus den Augen und geben Tipps, wie ihr eure Fahrtechnik verbessern könnt. Vielleicht streuen wir auch ein paar Übungen ein.

Hotel
Unser Hotel Molveno liegt standesgemäß direkt am See. Das Grand strahlt vielleicht nicht mehr in voller altehrwürdiger Pracht, weiß aber durch echtes italienisches Flair einzunehmen. Wer ein frisches Bad mag, kann schon vor dem Frühstück in den Molveno See springen – oder sich nachmittags nach den heißen Ritten abkühlen. So können wir grandiose Tage grandios starten und enden lassen!

Informationen

Ablauf
Donnerstag
Anreise
12.30 Uhr Treffpunkt und Begrüßung im Hotel
Danach Kursstart
Fahrwerks- und Cockpiteinstellung, erste Fahrt, ggf. Fahrtechnikübungen
Freitag, Samstag und Sonntag
Fahrtechnik und Fahrten auf den Trails mit Liftunterstützung, ganz viele Tiefenmeter, Fahrtechnik-Tipps, ggf. ein paar Fahrtechnik-Übungen mit Videoanalyse
Ende des Kurses Sonntag ca. 14.30 Uhr

Fahrtechnische Anforderung
S2 -S3

Konditionelle Anforderung
Mittel bis hoch

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Fahrtechnik auf Trails verfeinern wollen. Erfahrung im Gelände sollte vorhanden sein, wir bewegen uns auf anspruchsvollen Trails in den Bergen. Obwohl wir häufig den Lift benutzen, fahren wir auch bis zu 1000Hm bergauf. Dafür, und für die Übungen und Abfahrten, sollte ausreichend Kondition vorhanden sein.
Wenn du unsicher bist, ob der Kurs richtig ist für dich, ruf uns an! Wir beraten sehr gerne.

Ausrüstung
- Ein All-Mountain Rad ab 140mm Federweg oder besser noch ein Enduro Rad mit dicken, pannensicheren Reifen
- Handschuhe, Brille
- Rucksack
- Helm
- Knieschoner, Armschoner
Verleih vor Ort: IXS Protektoren (gratis)
Nach Voranmeldung besteht die Möglichkeit, ein aktuelles Liteville 301 oder 601 zu leihen.

Leistungen
- 3 Übernachtungen mit HP im Grand Hotel Molveno
- alle Liftfahrten
- 3,5 Tage hochwertigster Fahrtechnikunterricht und Guiding in kleinen Gruppen (max. 8 Teilnehmer), z.T. mit Videoanalyse und “on the fly” Tipps auf den Trails
- IXS Schoner-Verleih
- Syntace Lenker und Vorbauten-Verleih
- Fotolink von der Woche

Preis
719,- im DZ
759,- im EZ (Zuschlag 40,-)

594,- im DZ mit Liteville Gutschein
634,- im EZ mit Liteville Gutschein

Der Kurs kann auch ohne Übernachtung gebucht werden. Bitte kontaktiere uns für den Preis.
Das Werkssponsoring gilt einmalig für alle Besitzer eines Liteville Bikes, die Ihr Bike bei Liteville registriert haben. Mit der Registrierung bekommst Du einen entsprechenden Wertgutschein über 125€, den Du bei jedem Event der Liteville Riding School einlösen kannst. Dafür uns bitte den Code mitteilen.

Liteville Enduro Geheimtipp Molveno online buchen

29. August 2019, Molveno / Paganella