warenkorb
Bild zum Angebot Liteville Trail Camp Sölden © bikeride
bikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeride

Liteville Trail Camp Sölden

Singletrail-Skala: S2

20. – 23. Juli 2019 und
24. – 27. Juli 2019
am 24. – 27. Juli auch als LADIES ONLY Camp!
Ein Event der Liteville Fahrwelt
Die „Bike Republic Sölden“ begeistert mit einem riesigen Netz aus natürlichen und gebauten Trails. So viele spaßige Möglichkeiten vom der einsteigerfreundlichen Anliegerbahn bis zum anspruchsvollen Enduro Trail können mit der Bahn erreicht werden. Unser einzigartiges Fahrtechnik-Programm kombinieren wir mit einem stylischen Hotel und einem Ausflug auf die Trails der “Hauptstadt der Alpen” Innsbruck. Das ideale Wochenende voller Erlebnisse, Fahrtechnik-Erfolge und breiter Grinser!
Fahrer ohne Liteville sind auch willkommen!

Inhalte

Zuerst wollen wir euch mit eurem Liteville verschmelzen. Wir schauen das Bike Setup ganz genau an und optimieren es. Im Laufe des Wochenendes können wir immer weiter an dem für euch perfekten Fahrwerk feilen. Unsere hochprofessionellen und sehr erfahrenen Guides führen fortgeschrittene Fahrtechnik-Übungen mit euch durch. Diese werden auf den vielen grandiosen Trails der Bike Republic Sölden und – als besonderes Schmankerl – im Bikepark Innsbruck umgesetzt, wo Trails im kanadischen-Flowstyle uns um die Kurven grinsen lassen werden.
Die Themenschwerpunkte sind:
• Aktive Fahrtechniken lernen – Fahrstabilität & Vertrauen entwickeln
• Pilot auf dem Bike werden – Kontrolle über das Gelände/den Trail bekommen
• Fahrfluss & Geschwindigkeit aufbauen – den vielzitierten Flow finden
• Relaxen & Genießen
In verschiedenen Levels werden wir uns ganz intensiv mit den verschiedenen Bewegungsabläufen modernen Bikens beschäftigen und diese immer wieder auf den Trails rund um Sölden und auch in Innsbruck anwenden.

Einzelne Passagen oder Schlüsselstellen nehmen wir uns gesondert vor. Viel Fahrfluss und Spaß auf den Trails ist das Ziel. Wir nutzen die Lifte, haben aber – ganz in Enduro-Manier – auch mal Anstiege selbst zu bewältigen. Dafür, und auch für die Abfahrten, ist Kondition notwendig.

Ort
Schon bevor die „Bike Republic“ ausgerufen wurde, waren wir große Fans der natürlichen Trails in Sölden. In den vergangenen Jahren hat der Ort das Bike-Netz massiv ausgebaut und viele wirklich gelungene Trails gebaut – und sie bauen weiter. Das Ganze im wunderschönen Ötztal, erreichbar mit zwei Gondelbahnen. Der Boden und das Gestein sind auch bei Nässe gut fahrbar, hier passt einfach alles! In Innsbruck warten geschmeidige Wege auf uns, die mit typisch kanadischem Knowhow gebaut wurden. Das perfekte eingrooven in den Flow des Mountainbikens!

Programm
Ablauf – abhängig vom Level:
Grundsätzlich werden fahrtechnische Themengebiete separat hergeleitet und erarbeitet – die besondere Arte der Trails in Sölden lassen die fahrtechnischen Mosaik-Steine in Form von Fahrfluss & Rhytmus wieder zusammenfließen.
TAG 1:
• Anreise (gerne in Fahrgemeinschaften)
• Begrüßung & Vorstellung des Programms der kommenden Tage
• BikeCheck & BikeSetup (die Federung und die Ergonomie des Bike wird individuell eingestellt)
• Fahrtechnik Teil I
• Anwendungsfahrten auf dem Trail – mit Training in Einzelsektionen
• Abendessen in der “Werkstatt”, Big Meals, Drinks & Music
TAG 2:
• Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem guten Frühstück
• Transfer nach Innsbruck mit dem Bus
• Fahrtechnik Teil II
• Mittagessen auf der Muttereralm
• Fahrtechnik Teil III
• Rücktransfer mit dem Bus
• Zeit zur freien Verfügung (z.B. Saunalandschaft, Pool, Shopping…)
• Gemeinsames Abendessen
TAG 3:
• Treffpunkt am Frühstücksbufett mit regionalen Köstlichkeiten
• Fahrtechnik Teil IV
• Fingerfood am Mittag
• Fahrtechnik Teil V
• auf Wunsch: Besuch der beeindruckenden 007-Elements-Installation
• Zeit zur freien Verfügung (z.B. Saunalandschaft, Pool, Sölden erkunden)
• Themenabend in der Werkstatt
TAG 4:
• gemeinsames Frühstück
• Fahrtechnik Teil VI
• gemeinsames Mittagessen in der Gampe Thaya, der (Nat)Urhütte auf der Gampe – authentische, echte Tiroler Kost.
• “Ausrollen”
• Verabschiedung & Heimreise

Gruppengröße
Kleine Gruppen von max. 8 Teilnehmern pro Instruktor garantieren individuelles Feedback und Lernerfolg

Informationen

Zielgruppe
Intermediate | leicht Fortgeschritten | Level blau
Du hast das Mountainbike als Dein neues Sportgerät entdeckt fährst (hin und wieder) gerne Touren – vorwiegend auf breiten, gerne auch einmal steileren Wegen, aber mit wenigen und überschaubaren Hindernissen. Du hast schon erste Trail-Erfahrung gemacht und wünschst Dir im Gelände mehr Sicherheit bzw. konkrete Techniken – gerade beim Überwinden von Hindernissen oder der Einschätzung von unebenen Untergründen.

Advanced | Fortgeschritten | Level rot
Das Mountainbike ist Dein Spielgerät und treuer Begleiter. In Deiner Freizeit spielt das Biken eine große Rolle – und das nicht erst seit gestern. Dein Lieblingsterrain sind flowige, aber auch mal steilere und anspruchsvolle Singletrails. Deine Trails sind gespickt mit Schlüsselstellen, wie zum Beispiel Stufen und Kehren – auf denen Du Dir noch mehr Fahrfluß und Fahrspaß wünschst; insbesondere wenn der Trail mal steiler und ruppiger und die Kehre enger wird.

Inhalte Level blau – in Abstimmung mit der Gruppe
• individuelle Bikeanpassung
• ergonomische Position auf dem Bike im Sitzen
• entspannte Position auf dem Bike im Stehen
• Balanceübungen – als Grundlage für Kontrolle auf dem Bike
• Umgang mit der Bremsanlage – Erarbeitung von situationsgerechtem Bremsen
• grundlegende Kurventechniken
• Anfahren und Bewältigen von steilen Rampen bergauf
• Techniken für verschiedenen Geländeformen, wie z.B. kleinen Wellen und Absätzen
• Techniken für das Befahren von leichten bis mittelschweren Wegen und Singletrails

Inhalte Level rot – in Abstimmung mit der Gruppe
• individuelle Bikeanpassung
• ergonomische Position auf dem Bike im Sitzen
• entspannte Position auf dem Bike im Stehen
• Erarbeitung der “Aktivierung” – als Basis für alle anspruchsvollen Geländeformen (bergauf & bergab)
• Balanceübungen – als Grundlage für Kontrolle auf dem Bike
• differenzierte & kontrollierter Umgang mit der Bremsanlage
• grundlegende Kurventechniken – auch in flotterem Tempo
• Aufbau von Grundlagen für enge Kurven bzw. Kehren
• Techniken für verschiedenen Geländeformen, wie z.B. Wellen und Absätzen
• Kontrolle & Sicherheit auf mittleren bis anspruchsvollen Wegen und Singletrails

Räder
Wir empfehlen Dir folgende Bike-Arten für das Camp in Sölden:
• Touren-Mountainbike – 120-130mm Federweg
• All-Mountain-Bike – 130-150mm Federweg
• Enduro-Bike – 150-170mm Federweg
• Enduro-Hardtail > bedeutet eine Menge Arbeit ;-)

sonstige Ausrüstung
- Handschuhe, Brille
- Rucksack
- Helm (wer mag auch gern einen Integralhelm für den Bikepark)
- Knieschoner, Armschoner

Leistungen
• methodisch und didaktisch hochprofessionelle Camp-Betreuung
• individuelles und persönliches Feedback incl. Video-Analyse
• 3 Übernachtungen im ****Design-Hotel incl. Nutzung des SKY SPA-Bereiches
• Halbpension mit Mehr-Gänge-Menü
• Bus-Transfer nach Innsbruck
• 3-Tagespass in Sölden
• 1-Tagespass in Innsbruck
• Leistungen aus der Ötztal-Premium-Card: Eintritt Therme Aqua Dome für 3 Stunden – öffentlicher Busverkehr – u.v.m.

Wir führen dieses Camp gemeinsam mit unserem Partner TrailXperience durch.

LADIES ONLY Camp
Bei Ladies only Camp sind Damen einfach unter sich: eine Instruktorin vermittelt die gleichen Inhalte, fährt die gleichen Trails mit euch. Es ist lässig, sich der weiblichen Gruppendynamik anzuschließen. Anders und gleich geht viel. Bitte einfach beim 24. – 27. Juli Termin “Ladies Only” anmerken. Aber nur, wenn du eine Frau bist. :)

Preis
im DZ : 950.-
im EZ : 1.040,- Aufpreis (90 € pP/Camp) – je nach Verfügbarkeit
im DZ mit mit Liteville Werkssponsoring: 825,-  (Gutschein über 125,-)
im EZ mit mit Liteville Werkssponsoring: 915,- (je nach Verfügbarkeit)

Das Werkssponsoring gilt einmalig für alle Besitzer eines Liteville Bikes, die Ihr Bike bei Liteville registriert haben. Mit der Registrierung bekommst Du einen entsprechenden Wertgutschein über 125€, den Du bei jedem Event der Liteville Fahrwelt einlösen kannst.

Liteville Trail Camp Sölden online buchen

20. Juli 2019, Sölden

24. Juli 2019, Sölden