warenkorb
Bild zum Angebot E-Bike Dolomiten Woche © bikeride
bikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeridebikeride  -  © bikeride

E-Bike Dolomiten Woche

Singletrail-Skala: S2–3

10.-17. Mai 2020
Bikeride goes E-Bike!

Mit dem E-Bike Pionieren von Kurt Reschs Steineggerhof zeigen wir euch die wirklich besten E-Bike Freeridestrecken im Eggental. Dabei nutzen wir unseren Antrieb voll aus um Reichweite, Fahrbarkeit und Fahrspaß zu erweitern.
Wir erschließen uns die Highlights des Rosengarten-Latemar Gebiets. Die legendären Murmeltiertrails, Gipfelabfahrten und Spitzkehrentrails werden garniert mit Fahrtechniktipps von Manfred. Überall dort, wo es knifflig wird – bergauf wie bergab – zeigen wir euch, wie ihr diese Stellen sicher meistern könnt.
Nur wenige Plätze!

Inhalte

Auch bei diesem Programm nutzen wir Bikeshuttles, damit wir die endlosen Singletrails und vielen, vielen Tiefenmeter optimal genießen können. Ohne ordentliche Anstrengung und etwas Abenteuerlust geht es allerdings auch mit den Strom-Rädern nicht. Auch bergauf brauchen wir Kraft und Kondition, wenn wir uns den technischen Finessen der Auffahrten stellen. Bei einigen Touren müssen wir das Rad auch mal schieben oder sogar tragen. Zur Belohnung bekommst du außergewöhnliche Trails und Dolomitenpanorama satt, näher ran an die Felsen geht nicht.
Mit dem Steineggerhof von Kurt Resch hat Bikeride seit Langem einen tollen Partner. Kurt weiß, was Mountainbiker wünschen – denn er ist selber einer! Er war einer der ersten, der die eigene Leidenschaft an seine Hotelgäste weitergegeben hat und noch immer gibt. Früh schon ist er und seine Guides auf E-Bikes umgestiegen und kennen sich bestens damit aus.
Der Blick vom Steineggerhof auf den Rosengarten der Dolomiten ist allein schon die Reise wert!

Programm
Sonntag: gemeinsames Abendessen und Vorstellung des Programms
Wochenstart: Vermittlung von fortgeschrittenen Fahrtechniken, die wir in dieser Woche brauchen werden. Hier widmen wir uns natürlich den Besonderheiten des E-Bikes.
Weitere Punkte:
- Early Bird Tour – Start um 4 Uhr mit dem Bikeshuttle. Mit Lupine Lampen 550Hm Aufstieg zur Almhütte. Dort ein gemütliches Frühstück. Das frühe Aufstehen lohnt für das unglaubliche Panorama dieser Tour.
Gelegentlich können Fahrtechnik-„Trockenübungen“ eingestreut werden, um bestimmte Fahrsituationen zu verdeutlichen.
Einige Touren werden nur bei dieser Spezialwoche mit Gästen gefahren!

Ort
Das Bikehotel Steineggerhof Bikehotel Steineggerhof ist besonders ruhig gelegen, 13 km von Bozen in Südtirol entfernt. Der Blick auf die Dolomiten ist atemberaubend. Seit Mitte der 90er Jahre werden im Steineggerhof geführte Biketouren angeboten. Hier wird Mountainbiken gelebt, das spürt man im ganzen Hotel. Chef Kurt und seine Bikeguides bieten dir einen perfekten Service, der vom sicheren und bestens eingerichteten Bikeraum, Beratung und geführten Biketouren reicht. Seit 2019 ist der Steineggerhof ein BIO HOTEL. Nachhaltiges Wirtschaften, regionaler Einkauf und umweltfreundliche Energie- und Abfallkreisläufe sind für alle BIO HOTELIERS verpflichtend. Als erste Hotel-Angebotsgruppe haben sich die BIO HOTELS einer Nachhaltigkeits-Zertifizierung unterzogen. Damit ist die ständige Verbesserung der CO2-Bilanz das erklärte gemeinsame Ziel.

Wenn man von der Autobahnausfahrt Bozen Nord hinauf in Richtung Dolomiten schaut, sieht man ein kleines Bergdorf. Dort oben liegt Steinegg und das Bikehotel Steineggerhof, nicht unbedingt ein Ausgehparadies. Aber nach den Biketouren ist man eh schon recht platt. Ruhig ist es da oben, aber perfekt zum Biken. Das ganze Bikerevier Rosengarten-Latemar ist zwischen Bozen und Dolomiten mit Singletrails durchzogen.

Informationen

Fahrtechnischer Anspruch
hoch
Der Fahrtechnik Kurs richtet sich an geübte Mountainbiker mit guter Fahrtechnik, die ihre Fahrtechniken weiter verfeinern wollen – und ein besonderes Singletrail-Erlebnis in beeindruckender Landschaft genießen wollen. E Bike Erfahrung ist nicht unbedingt erforderlich. Es können E-Bikes im Steineggerhof geliehen werden.

Konditioneller Anspruch
Hoch
Konditionell erwartet dich trotz Motor einiges. Gute Kondition muss gegeben sein und auch etwas Pioniergeist. Bei einigen Touren müssen wir das Radl bis zu 200Hm hoch schieben oder tragen.

Ausrüstung
Am besten ein E-Enduro-Bike oder Fully ab 140mm Federweg mit gutem Reifenprofil.
Flat-Pedals machen Sinn und leichte Schutzausrüstung (Schienbeinschoner sind Pflicht).
Es können E-Bikes mit 160mm Federweg im Steineggerhof (kostenpflichtig) geliehen werden.
Für die E-Bike Touren brauchst du einen zweiten Akku! Bosch Akkus kannst du bei uns kostenlos ausleihen.


Leistungen
• 7 Übernachtungen mit Halbpension
• 6 geführte eBike Freeridetouren mit Manfred Stromberg und den Steineggerhof Bikeguides
• Bahnfahrten und Biketaxis
• Fahrtechniktipps und -Unterricht
• Wäscheservice
• Download der Tourenfotos von der Steineggerhof Mountainbike Fotogalerie
• Hotel Steineggerhof Inklusivleistungen

Achtung: nur eine Leistungsgruppe mit maximal 8 Teilnehmern! Früh buchen!

Preis
1.205,- € Wochenpreis p.P. im Standard-Doppelzimmer (14,- Aufpreis für nächsthöhere Kategorie)
1.290,- € im Einzelzimmer

E-Bike Dolomiten Woche online buchen

Buchung
Achtung, sehr limitierte Plätze!

Wir leiten deine Buchung an den Steineggerhof weiter, der sich dann in Verbindung mit dir setzt. Kontaktiere uns gern via Mail oder Telefon, wir helfen mit Infos oder bei Fragen sehr gern weiter!

10. Mai 2020, Bozen, Südtirol